Testfahrt+Kontakt

Speedy Bike

speedy-bike-600

Mühelos mit eigener Kraft

Wer sich spielend leicht und sportlich fortbewegen will, kommt am Speedy-Bike kaum vorbei. Das Fahren mit dem Bike macht Spaß, bringt einen sicher ans Ziel und fördert zudem die Gesundheit.

Am Anfang war das Bike

Das Speedy-Bike war das erste Rollstuhl-Zuggerät, das 1994 bei Speedy entwickelt wurde. Der Klassiker wurde über zwei Jahrzehnte ständig weiter verbessert und hat sich im alltäglichen Einsatz tausendfach bewährt. Das Prinzip des einfachen Kupplungs- und Liftsystems konnte auf alle weiteren Geräteentwicklungen übertragen werden. Das Speedy-Bike wurde als robustes Alltagsgerät für erwachsene Fahrer konzipiert.

Problemlos ist die Bedienung der 8-Gang-Nabenschaltung und und der Rücktrittbremse. Da mit den Handpedalen nicht nur angetrieben, sondern auch gesteuert wird, vermeidet ein stufenlos einstellbarer Lenkungsdämpfer ungewollte Lenkbewegungen. Die Kraft, die für eine Lenkbewegung aufgebracht werden soll, kann der Fahrer dabei frei wählen. Auf dem Ständer kann das Speedy-Bike bei Nichtgebrauch sicher abgestellt werden. Er erleichtert aber auch das Ankuppeln und verhindert während der Fahrt das Abrutschen der Füße vom Fußbrett.

Technische Daten

Gewicht: ca. 13 kg

Empf. Höchstgeschwindigkeit: 12 km/h

Anhängelast: max. 120 kg

Radgrößen: 20 Zoll, 26 Zoll

Rahmen/Ausrüstung: Stahl St37 pulverbeschichtet in RAL Farbe, Rahmen Standard, verstärkt oder verlängert, Antriebsritzel 18-23 Zähne, Knickschutzsystem für Bowdenzüge, automatisches Liftsystem (Edelstahl), stufenlos einstellbarer Trägheitslenkungsdämpfer, rundum geschlossener Kettenkasten, rahmenintegrierter Kettenspanner, Ständer, Glocke, Fahrradcomputer

Kurbeln: gerade Kurbeln 170-110 mm Lochkreis, V-Kurbeln 170 mm

Griffe: waagerechte Griffe, Ergonomische Griffe (optional mit Handrückenstütze, Unterarmstütze oder Handgelenkstütze), Tetra 4 Griffe

Bereifung: Schwalbe Marathon plus 20 x 1,75 | Schwalbe Black Jack 20 x 1,90 | Schwalbe Marathon plus 26 x 1

Schalt/Bremssystem: Shimano 8-Gang Nabenschaltung mit Rücktrittbremse: Drehgriffschaltung | Rasterschaltung | Kinnschaltung | Mountain-Drive-Getriebe (2,5-Fache Untersetzung)

Ausstattung optional: LED-Beleuchtung, Kettenummantelung aus Teflon-Rohr, Gepäckträger, Ortlieb-Gepäckträgertaschen, Ankoppelgriff waagerecht oder gewinkelt (nicht bei Kinnschaltung), Beinauflage, Hometrainer, Rangierhilfe

Optionales Zubehör

Mit Rasterschaltung am Griff.

Mit Drehgriffschaltung am Griff.

Bedienung durch Drücken oder Ziehen.

Schaltung mit dem Kinn bei fehlender Handfunktion

Griff für ein- oder beidseitiges Anheben des Gerätes beim An- und Abkuppeln.

Der Griff erleichtert die Handhabung beim An- und Abkuppeln.

Option verschiedener Kurbellängen in 110, 130, 150 und 170 mm.

Verbreiterung des Griffabstandes um ca. 20 cm

Umhüllung der knienahen Kette zum Schutz des Fahrers vor Verschmutzung durch die Kette.

Zusätzliche Schaltung, in Verbindung mit Nabenschaltung.

Bei Versteifungen der Kniegelenke zur Ablage der Beine im angekoppelten Zustand. Die Distanz zum Bike, soeiw die Neigung nach vorn und hinten sind einstellbar.

Training und Erhaltung der Fitness ganzjährig.

Zum Transport kleinerer Gepäckstücke, Zuladung bis 10 kg

Transporttasche aus strapazierfähigem Nylon, mit langen Schultergurten für Fußgänger und kurzen Tragegriffen für Rollstuhlfahrer.

LED-Scheinwerfer mit Akkus und Ladegerät LED-Rücklicht mit Batterien, wird auf der Rollstuhlrückenlehne aufgesteckt.

Durch Führung der Hand wird ein Abrutschen zur Seite verhindert. Im Abstand und Winkel zum Handrücken einstellbar.

Kombination aus Handrücken und Handgelenkstütze.

Unterarm- und Handgelenkstütze in Abstand, Länge und Winkel zum Arm einstellbar.

Griff mit Excenter-Fixierung, wird automatisch aktiviert beim Ziehen an der Kurbel. Haltung der Hand in waagerechter Position.

Erleichtert das Verladen im PKW.

Testen Sie unsere Handbikes bei einer Probefahrt!

Sie möchten unsere Handbikes unverbindlich ausprobieren oder haben eine Frage? Kein Problem! Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir rufen Sie zurück. Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch (0 52 50 - 9 39 99-0) oder per E-Mail (info@speedy.de), sowie für internationale Kontakte weiter. Sie können direkt unseren Newsletter abonnieren und profitieren von aktuellen Informationen aus unserem Hause. Markieren Sie hierzu bitte das kleine Kästchen zur Bestätigung.

 JA, ich möchte den kostenlosen E-Mail-Newsletter abonnieren.

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer in jedem Fall an. Die Speedy Reha-Technik GmbH versichert Ihnen einen gewissenhaften Umgang mit personenbezogenen Daten. Diese werden lediglich im Rahmen der hier genannten Nutzungsabsicht verwendet.